Montag, 5. Juni 2017

Montagsfrage # 1



Nachdem ich seit langer Zeit wieder dazu komme einen Post zu schreiben dachte ich mir ich möchte nun Regelmäßig bei der Montagsfrage von Buchfresserchen mit machen. Und da heute Feiertag ist und ich nun meine Theoretische Führerscheinprüfung erfolgreich beendet habe kann ich mich nun seit über einen Monat wieder voll auf meinen Blog und auch aufs Lesen konzentrieren. Aber nun zum Thema der Montagsfrage: Die heutige Montagsfrage handelt von Danksagungen.






Die Buchfresserchen stellt jeden Montag eine Frage und diesmal lautet sie:


Mal ehrlich - liest du dir die Danksagungen der Autoren in den Büchern durch?


Meisten lese ich mir die Danksagungen schon durch, weil dort die Autoren nochmal sehr persönlich werden und man auch oft noch Hintergründe zu dem Buch erfährt was ich immer sehr spannend finde. Außerdem ist es ein schöner Ausklang nachdem man die Geschichte zu Ende gelesen hat. Ich finde es auch immer spannend wie viele Menschen beteiligt sind das so ein Buch entstehen kann und auch wie viel Arbeit dahinter steckt. Aber wenn mir ein Buch nicht gefallen hat dann überfliege, oder lese ich die Danksagungen oft gar nicht.


Wie ist es bei euch? Lest ihr euch Danksagungen durch? Lasst es mich gerne in den Kommentaren wissen und falls ihr Lust habt auch bei der Montagsfrage mit zu machen dann schaut doch mal bei der lieben Buchfresserchen vorbei.

Kommentare:

  1. Hey,

    hast du Lust auf ein Gewinnspiel?

    Schau doch mal bei mir vorbei, ich habe da etwas für dich vorbereitet :)

    Liebe Grüße
    Captain Books

    https://captainbooksweb.wordpress.com/2017/06/04/gewinnspiel-captain-books/

    AntwortenLöschen
  2. Hey captain Books
    Sehr gerne werde ich bei dir vorbeischauen. :D
    LG Benedikt

    AntwortenLöschen
  3. Hallo :)

    Die einzige Danksagung, die ich bisher gelesen habe, war von Richelle Mead und auch nur, weil ich jedes Fitzelchen von ihr aufsaugen wollte, nachdem Vampire Academy geendet hat. Ansonsten interessieren mich Danksagungen doch sehr sehr wenig. Im Prinzip ist es ja doch in jedem Buch gleich.. die Familie und Freunde haben unterstützt und ohne irgendwelche Leute wären sie gar nicht auf die Idee für dieses Buch gekommen. Was ich manchmal doch recht interessant finde, sind Namen und Figuren, die vielleicht wirklich aus dem wahren Leben gegriffen wurden.

    Liebe Grüße
    Lou von bollywoodandbooks

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Lou,
      Ja da hast du natürlich einerseits Recht. Aber ich finde es doch immer schön wie viele Menschen an einem Buch beteiligt sind. ;) Aber bei Büchern die mir selbst nicht gefallen, da Lese ich auch meist die Danksagungen nicht. :D
      LG Benedikt

      Löschen