Direkt zum Hauptbereich
Jahresübersicht 2017

Hey Leute,
Es ist tatsächlich schon wieder ein Jahr vergangen und somit auch ein für mich eher schlechtes Lesejahr vorbei. Dieses Jahr habe ich leider sehr wenig gelesen, was zum einen an einer langen Leseflaute am Anfang des Jahres gelegen hat, aber auch Führerschein, mein FSJ und meine neue Ausbildung hatten mich ziemlich stark eingespannt. Doch manchmal ist das einfach so und ich nehme mir deshalb für das Jahr 2018 vor auf jedenfall mehr zu lesen.



Die Bücher die ich dieses Jahr gelesen habe waren manche ganz tolle Bücher dabei die ich wahnsinnig gut fand, aber leider war der größte Teil der Bücher eher mittelmäßig. Ich hoffe natürlich das ihr euer Lesevorhaben erreicht habt und ihr ein gutes Lesejahr hattet. Ich würde dieses Jahr auch gerne bei einer Challenge Teilnehmen also falls es gute Challenges oder Tags gibt lasst es mich in den Kommentaren gerne Wissen. :D

So und nun zu meiner Jahresübersicht:

Ich habe 2017 insgesamt 15 Bücher gelesen.
Ich habe kein Buch abgebrochen oder unterbrochen.

Insgesamt habe ich 7350 Seiten gelesen.
Pro Tag waren das circa 20.

Und durchschnittlich habe ich 3,8 Sterne vergeben.


Und hier nochmal alles Bücher im Überblick:



Ich freue mich schon sehr mit euch in das Jahr 2018 zu starten und ich hoffe ihr freut euch auch. Lasst mir in den Kommentaren gerne Links zu euren Jahresrückblicken da, darüber würde ich mich sehr freuen. :D

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag und bis zum nächsten Beitrag

Benedikt






Kommentare

  1. Lieber Benedikt,

    auf gute Challenges bin ich für dieses Jahr leider auch noch nicht gestoßen. Es gibt eine Menge SuB-Abbau Challenges, aber dort gibt es immer Monatsaufgaben zu erledigen und das ist gar nichts für mich. Aber ich drücke dir die Daumen, dass du noch eine Challenge für dich findest. :)

    Außerdem: Glückwunsch zum Führerschein und zum Ausbildungsplatz. ;) Es gibt schlimmere Gründe, nicht so viel zum Lesen zu kommen. Ich hoffe, du hast Spaß an der Ausbildung und alles pendelt sich so ein, dass du mehr Lesezeit hast.

    Hier geht's zu meinem Jahresrückblick.

    Liebe Grüße und ein erfolgreiches Jahr 2018,
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jenny,
      Ja die hab ich auch gesehen aber ich denke so Monatsaufgaben sind auch nichts für mich. :D Ich hoffe ich finde eine die mir zusagen wird.

      Dankeschön für deine Glückwunsche. Ich bin auch sehr glücklich darüber das ich sowohl Führerschein als auch Ausbildungsplatz gefunden zu haben. Ich hoffe auch das sich mein Lesevehalten noch besser einpendeln wird. :D
      Ich schaue gleich mal bei deinem Jahresrückblick vorbei.

      Liebe Grüße und auch ein schönes und erfolgreiches Jahr 2018

      Benedikt

      Löschen
  2. Lieber Bene,
    mein Lesejahr war auch nicht so vielversprechend wie ich es erwartet hatte. Aber neue Runde neues Glück oder wie es so schön heißt.
    Ich habe mir für 2018 auch vorgenommen mehr zu lesen, aber manchmal braucht man seine Zeit eben für andere Ding. Und Ausbildung und Führerschein sind tolle Sachen die du dir auf die Fahne schreiben kannst.
    Ich hoffe du bist gut ins neue Jahr gestartet!
    Ganz liebe Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nadine,
      ja manchmal kommt das Leben einfach dazwischen aber das Gleiche habe ich mir auch gesagt. :D
      Da hast du vollkommen Recht dieses Jahr war einfach sehr viel in meinem Leben los und sehr viele Veränderungen kamen auf mich zu, aber ich hoffe jetzt einfach das ich Ausbildung und Lesen gut einpendeln und ich dadurch mehr lesen kann. :)
      Liebe Grüße
      Benedikt

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Rezension - Die Kinder - Wulf Dorn Autor: Wulf Dorn Seiten: 318 Verlag: Heyne Genre: Thriller Preis: 16,99 € Rezensionsexemplar: Nein *Amazon:  https://amzn.to/2Ao9wXi Inhaltsangabe: Laura Schrader hat Dinge gesehen die Unvorstellbarer nicht sein können. Auch die Polizei kann nicht glauben welch absurde Geschichte ihnen hier aufgetischt wird. Doch eines wissen sie die Menschen in dem abgelegenen Bergdorf sind alle verschwunden, doch wohin sind sie. Der Psychologe Robert Winter soll herausfinden was wirklich dahintersteckt, doch je mehr er in den Wahn von Laura hineingerät desto schlimmer wird der Verdacht das sie die Wahrheit sagt...
Rezension - Thalamus - Ursula Poznanski Autorin: Ursula Poznanski Seiten: 448 Verlag: Loewe Genre: Jugendthriller Preis: 16,95€ Rezensionsexemplar: Nein *Amazon:  https://amzn.to/2CuAei9 Inhaltsangabe: Nachdem der 17. Jährige Timo einen schweren Motorrad Unfall hatte, sind seine motorischen Fähigkeiten und sein Sprachzentrum völlig beeinträchtigt. Am Markwaldhof, einem Rehabilitationszentrum, soll er sich von seinem Unfall erholen. Aber bald muss Timo feststellen das seltsame Dinge in dem Haus passieren. Denn sein Zimmergenosse der schon seit Monaten im Koma liegt steht eines nachts im Zimmer und spricht mit Ihm. Und bald schon findet Timo Dinge heraus die er nicht wissen sollte...
Rezension - Flugangst 7a - Sebastian Fitzek Autor: Sebastian Fitzek Verlag: Droemer Knaur Seiten: 380  Genre: Psychothriller Preis: 22,99€ Meine Inhaltsangabe: Mats Krüger, erfolgreicher Psychologe, fliegt von Buenos - Aires nach Berlin um seiner Hochschwangeren Tochter Nele bei der Geburt beizustehen. Doch für Mats ist dieser Langstreckenflug alles andere als leicht, denn er hat eine wahnsinnig große Flugangst, und als ob das nicht noch schlimm genug wäre bekommt er, nach dem Start des Flugzeuges, einen Anruf eines Entführers: Seine Tochter Nele würde entführt und Mats kann seine Tochter nur retten wenn er einen ehemaligen Patienten der ebenfalls im Flugzeug sitzt dazu bewegt das Flugzeug zum Absturz zum bringen....