Direkt zum Hauptbereich
Rezension - Die mir den Tod wünschen - Michael Koryta






              Autor: Michael Koryta
       Seiten: 480 Seiten
             Verlag: Heyne Verlag
  Genre: Thriller
Preis: 12,99€



Inhalt:

An einem stürmischen Tag wird der vierzehnjährige Jace Zeuge eines brutalen Mordes. Jace kann entkommen – doch er weiß, dass die Verbrecher ihn gesehen haben. Die Blackwell-Brüder, ein psychopathisches Killer-Duo, wollen seinen Tod. Jace kann niemandem mehr vertrauen. Unter neuer Identität soll er in Montana Zuflucht finden. Ethan Serbin, ein erfahrener Überlebensspezialist, steht ihm in der gnadenlosen Bergwelt zur Seite. Derweil bahnen sich die beiden Killer ihren blutigen Weg und kreisen ihre Opfer immer weiter ein. Für Ethan und Jace beginnt ein furioser Höllenritt … Bild- und Textquelle




Eigene Meinung:

Das Buch "Die mir den Tod wünschen" hat mich absolut umgehauen. Michael Koryta hat einen wahnsinnig tollen Schreibstil. Er hat die Umgebung in seinem Buch sehr gut beschrieben wodurch man sich auch sehr gut alles vor seinem inneren Auge vorstellen kann. Michael Koryta hat eine tolle Atmosphäre in dem Buch erzeugt und das fand ich richtig klasse. Die Geschichte ist sehr spannend geschrieben und ich konnte das Buch deshalb nur schwer aus der Hand legen.

Die Charaktere hat der Autor sehr gut gewählt und man konnte sich in die Personen sehr gut hineinfühlen- und denken. Den Hauptprotagonisten Jace fand ich sehr sympathisch und authentisch beschrieben. Ich habe mit ihm sehr mitgelitten und fand den Mut den er in manchen Situatonen aufbrachte sehr außergewöhnlich. Die beiden Brüder fand ich ziemlich krass und jagten mir einen  Schauer über den Rücken. Ihre Art wie die beiden kommuniziert haben und ihre kalte und berechnende Art fand ich sehr toll beschrieben.

Mein Fazit:

Michael Koryta hat einen sehr flüssigen und lockeren Schreibstil der einem am Lesen hält. Mit seinem Debüt hat er einen sehr spannenden und gruseligen Thriller geschaffen. Der Spannungsbogen bleibt im Buch immer sehr weit oben wodurch ich das Buch sehr schlecht aus der Hand legen konnte. Michael Koryta hat mich mit seinem Buch Vollkommen Überzeugen können.

Ich gebe dem Buch 5 - 5 Sternen.


Kommentare

  1. Moin Bene,

    das Cover hat mich schon mehrmals in Buchhandlungen angelächelt. Nach deiner Rezi werde ich mir das Buch sicherlich mal anschaffen!

    Liebe Grüße
    Alex

    AntwortenLöschen
  2. Ja mach das! Ich fand das Buch so spannend und gut geschrieben. Du wirst es auf keinen Fall bereuen
    LG Benedikt :)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Rezension - Die Kinder - Wulf Dorn Autor: Wulf Dorn Seiten: 318 Verlag: Heyne Genre: Thriller Preis: 16,99 € Rezensionsexemplar: Nein *Amazon:  https://amzn.to/2Ao9wXi Inhaltsangabe: Laura Schrader hat Dinge gesehen die Unvorstellbarer nicht sein können. Auch die Polizei kann nicht glauben welch absurde Geschichte ihnen hier aufgetischt wird. Doch eines wissen sie die Menschen in dem abgelegenen Bergdorf sind alle verschwunden, doch wohin sind sie. Der Psychologe Robert Winter soll herausfinden was wirklich dahintersteckt, doch je mehr er in den Wahn von Laura hineingerät desto schlimmer wird der Verdacht das sie die Wahrheit sagt...
Rezension - Thalamus - Ursula Poznanski Autorin: Ursula Poznanski Seiten: 448 Verlag: Loewe Genre: Jugendthriller Preis: 16,95€ Rezensionsexemplar: Nein *Amazon:  https://amzn.to/2CuAei9 Inhaltsangabe: Nachdem der 17. Jährige Timo einen schweren Motorrad Unfall hatte, sind seine motorischen Fähigkeiten und sein Sprachzentrum völlig beeinträchtigt. Am Markwaldhof, einem Rehabilitationszentrum, soll er sich von seinem Unfall erholen. Aber bald muss Timo feststellen das seltsame Dinge in dem Haus passieren. Denn sein Zimmergenosse der schon seit Monaten im Koma liegt steht eines nachts im Zimmer und spricht mit Ihm. Und bald schon findet Timo Dinge heraus die er nicht wissen sollte...
Rezension - Flugangst 7a - Sebastian Fitzek Autor: Sebastian Fitzek Verlag: Droemer Knaur Seiten: 380  Genre: Psychothriller Preis: 22,99€ Meine Inhaltsangabe: Mats Krüger, erfolgreicher Psychologe, fliegt von Buenos - Aires nach Berlin um seiner Hochschwangeren Tochter Nele bei der Geburt beizustehen. Doch für Mats ist dieser Langstreckenflug alles andere als leicht, denn er hat eine wahnsinnig große Flugangst, und als ob das nicht noch schlimm genug wäre bekommt er, nach dem Start des Flugzeuges, einen Anruf eines Entführers: Seine Tochter Nele würde entführt und Mats kann seine Tochter nur retten wenn er einen ehemaligen Patienten der ebenfalls im Flugzeug sitzt dazu bewegt das Flugzeug zum Absturz zum bringen....